Autor: Durstiger
28.Mai.2013

In einem Interview mit AllAboutPhones erzählte Kim Wong, Chef von LG Europe, dass man weiterhin eine gute Beziehung zu Google pflege, jedoch vorerst nicht wieder so nahe mit ihnen zusammenarbeiten werde, wie mit dem Nexus 4.

Ebenfalls gibt es keine Pläne überhaupt ein „Stock-Android“ Smartphone zu releasen. LG will seine eigene Benutzeroberfläche weiter verwenden und geht damit keinen Kompromiss wie Samsung ein.

Ich wollte das nächste Nexus eigentlich überspringen, aber sollte HTC jetzt mal an der Reihe sein, werde ich schwach! ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Captcha: *