Autor: Christian Simon
17.Mai.2013

Als eingefleischter Androidfan kommt für mich natürlich kein anderes OS in Frage ausser JellyBean, soviel ist klar. Allerdings war meine Auswahl auch nicht allzu groß. Zu Apples iPhone mit seinem iOS hab ich ein eher bescheidenes Verhälltniss, was aber nicht an mangelnder Qualität oder Technik liegt, sonder einzig und alleine auf meiner persönlichen Meinung beruht. Bleibt noch Windows. Nach ein paar Tests konnte ich dann aber auch ausschließen, dass dieses OS zu meinem neuen Lieblings OS wird. Abgesehen von den ganzen kleineren Handybetriebssystemen die es noch gibt bleibt dann eigentlich nichts mehr übrig … dachte ich.

Bis mich der weibliche Teil meiner Beziehung auf Blackberry aufmerksam machte. Dieser ist nämlich schon seid geraumer Zeit sehr großer Blackberryfan. Das ganze hat mich nicht unbedingt interessiert. Für mich war Blackberry ganze unten. Veraltetes System, keine oder kaum Apps und vorallem keine neuen Handys. Doch das hat sich geändert. Mit dem Release der Z10 wuchs meine Aufmerksamkeit bereits einmal kurz, flachte dann jedoch ziemlich schnell wieder ab. Der eigentliche Grund warum ich auf das System und die Handys aufs neue aufmerksam wurde war der unbedingte Wille meine Freundin, auf ein neues Blackberry.

Als dieser vor ca 1 Monat aufkam fingen wir zusammen an uns ein paar Infos über den Z10, Blackberry 1o OS und weitere Handys von Blackberry zu holen. Was soll ich dazu sagen, das Blackberry System klingt für mich , soweit ich aus Berichten und Tests lesen sehr interessant. Als neues Handy wirft Blackberry nun den Q10, ein Touchphone mit typischer Blackberry Tastatur auf den Markt auf dem ebenfalls das neue System von Blackberry läuft. Dies soll das neue Handy meiner Freundin werden. Am Montag bestellt wurde es gestern geliefert und bietet mir so die Möglichkeit das Teil und sein System auf Herz und Nieren zu testen. Genau dafür werde ich das lange Pfingstwochenende nutzen und euch so nächste Woche einen ausführlichen Bericht zum Blackberry Betriebssystem und dem neuen Q10 geben.

In diesem Sinne euch allen ein schönes Wochende

Eine Antwort für “Blackberry als alternativ OS ?”

  1. Durstiger sagt:

    Ich verfolge die News zum neuen Blackberry in letzter Zeit auch häufiger aus Neugier. Freue mich daher sehr auf dein Testbericht!

Hinterlasse eine Antwort


× drei = 6