26. Juli… was war da noch gleich? Genau – da bringt Samsung das Galaxy S4 in der Google Edition auf den Markt! Lt. Android Chef Sundar Pichai wird HTC mit dem One ebenfalls, am gleichen Tag, eine Google Edition releasen.

HTC denkt sogar darüber nach, per Update möglichkeit, Stock Android für alle One-Besitzer möglich zu machen.

Mir gefällt, wo sich das alles hin entwickelt. So kann ein Großteil der Nutzer schneller an neue Android-Versionen kommen.

(via mobilegeeks)

Autor: Durstiger
30.Mai.2013

Google hat dem Kalender ein Update beschert. Nun kann man endlich den Terminen am Smartphone auch einer Farbe zuweisen.

Außerdem hat Google allgemein an der Design-Schraube gedreht. Es ist nun einfacher und schöner einen Termin zu erstellen.

Jetzt habe ich mir gerade eine andere Kalender-App zugelegt und nun kommt Google mit so was… toll! ;-) Das Update soll im laufe des Tages kommen für Androiden ab Version 4.0.3.

Download @
Google Play
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

(quelle: Android Blog)

Autor: Maze
29.Mai.2013

Es ist wieder so weit es gibt eine neus Humble Indie Bundle!

Diesmal sind auch wieder einige Kracher wie “Little Inferno” dabei. Wie immer könnt ihr den Preis selbst bestimmen und für mehr als den Durchschnittspreis (im Moment liegt dieser bei 5,69$)gibt es 2 Spiele extra. Außerdem geht ein von euch eingestellter Teil des Geld an verschiedene Wohltätigskeitsaktionen. Also macht mit! Gute Games für einen guten Zweck!

Hier kommt ihr zu dem Angebot.

Der Weekly Sale läuft übrigens auch noch etwas über ein Tag!

Bildschirmfoto 2013-05-29 um 15.41.56

Heute gibt es was ganz kleines & einfaches – zum Luftholen vor dem ersten ebenfalls kleinem Jubiläum vom Widget Wednesday, wo es dann etwas Umfangreicheres geben wird.

AlarmDroid

Wecker gibt es im Play Store wie Sand am Meer. Ich habe in meiner Android-Zeit schon oft den Wecker gewechselt, bin aber immer wieder zurück zu AlarmDroid. Als gleichwertig, aber etwas zu kompliziert bzw. unschön aufgebaut, kann man hier noch “Sanfter Wecker” nennen.

Prinzipiell gibt es nicht viel über das Widget zu erzählen: Es gibt 3 Grundarten  (App-Symbol mit Text, Statusleisten-Symbol mit Text, nur Text) welche den Text in 3 unterschiedliche Arten ausgeben kann:

Screenshot_2013-05-27-12-27-49Screenshot_2013-05-27-12-26-06

Alles in allem nichts Besonderes, aber es sieht schick aus und ist nützlich.

Zu App:

Oberstes Kriterium bei einer Wecker-App ist: Sie muss funktionieren! Gerade hier gibt es viele Android-Wecker, die nur marginal funktionieren.

AlarmDroid macht das hervorragend, in Verbindung mit einem riesigen Funktionsumfang. Von der automatischen Sprachausgabe der Uhrzeit & des Wetters beim Wecken – über Matheaufgaben die es vor dem Abschalten zu lösen gilt – bis hin zum Abstellen per schütteln oder umdrehen des Smartphones. Es bietet eine schier riesige Auswahl zum Personalisieren und lässt fast keine Wünsche mehr offen.

Die App gibt es kostenlos, mit dezenter Werbung oder für 1,49€ ohne Werbung in der “Pro Version“, was die App absolut Wert ist.

Download @
Google Play
Entwickler: smart software
Preis: Kostenlos

Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für die anderen. Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Gestern hatte ich euch ja schon auf das Angebot von FlatOut: Ultimate Carnage hingewiesen. Steam bietet zudem noch Worms Ultimate Mayhem bis zum 03.06.13 immerhin 40% günstiger an. Viel interessanter ist da aber denke ich die Deluxe Version, die auch unter dem Link erreichbar ist. Hier bekommt ihr mehr für weniger (5,43€).

Die Deluxe Edition enthält:

  • Worms Ultimate Mayhem
  • Worms Ultimate Mayhem – Single Player Pack DLC
  • Worms Ultimate Mayhem – Multiplayer Pack DLC
  • Worms Ultimate Mayhem – Customization Pack DLC

Worms Ultimate Mayhem Logo

“Worms™: Ultimate Mayhem ist das definitive “Worms™”-Spiel in 3D! Laden Sie Ihre Waffen und machen Sie sich auf eine ganz neue Dimension der zerstörungswütigen, rundenbasierten Cartoon-Action gefasst! Mit dem Wechsel in 3D bietet Ihnen das Spiel neue strategische Möglichkeiten für den Spielverlauf.”

Autor: Michel Maas
28.Mai.2013

Bei Steam gibt es bis zum 03.06.13 das Rennspiel FlatOut: Ultimate Carnage ganze 75% günstiger. Wer also mal richtig was kaputtfahren will, kann dies hier auch noch zu einem günstigen Preis! ;-)

 (Bild via www.4players.de)

“FlatOut Ultimate Carnage hebt das “Destruction Racing” auf eine völlig neue Stufe des knochenbrechenden Gemetzels. FlatOut Ultimate Carnage ist bestes und extremstes Arcade-Destruction-Racing mit realistischer Physik, drei verschiedenen Spielmodi und bietet Spielern eine breite Vielfalt an Online- und Offline-Multiplayer-Action.”

In einem Interview mit AllAboutPhones erzählte Kim Wong, Chef von LG Europe, dass man weiterhin eine gute Beziehung zu Google pflege, jedoch vorerst nicht wieder so nahe mit ihnen zusammenarbeiten werde, wie mit dem Nexus 4.

Ebenfalls gibt es keine Pläne überhaupt ein “Stock-Android” Smartphone zu releasen. LG will seine eigene Benutzeroberfläche weiter verwenden und geht damit keinen Kompromiss wie Samsung ein.

Ich wollte das nächste Nexus eigentlich überspringen, aber sollte HTC jetzt mal an der Reihe sein, werde ich schwach! ;-)

Kaum mehr überraschend nach den ganzen Gerüchten, Fotos & Videos: LG präsentierte heute offiziell das Nexus 4 in Weiß.

Ab morgen soll es in Hongkong verkauft werden und folgend in den nächsten Wochen in Asien, Nordamerika, Europa sowie im Nahen Osten.

Ich persönlich hätte gerne auch noch die Vorderseite in Weiß gesehen aber das ist Geschmackssache.

Nachtrag: Übrigens mit Android 4.2.2 also keine neue Version bzw. das erhoffte 4.3.

(via stadt-bremerhaven)

Es ist so weit, Mojang hat heute das Releasedatum zu ihrem neuen Spiel “Scrolls” angekündigt.

Scrolls ist eine interaktives Kartenspiel. Man kann online gegen andere mit seinem Deck spielen. Außerdem kann man Handeln und sich eigene Decks zusammenstellen.

In einer Woche, am 03. Juni, ist es dann schon soweit, dann wird das erste Spiel von Mojang nach Minecraft in die Beta gehen. Die Phasen verhalten sich ähnlich wie in Mincraft. Es wird also eine Beta geben in der die Spieler Mojang Feedback geben um Scrolls zu verbessern. Das Spiel selbst wird 15 € kosten. Ich nehme an, dass es nach der Beta dann wieder teurer wird.

Für alle interessierten hat Mojang auch schon einen Mini-Guide erstellt, in welchem sich die grundlegenden Elemente erklären.

Ich selbst bin gespannt wie sich das entwickelt und werde die Sache aufjedenfall mal verfolgen.

« Ältere Einträge