Laut theverge wird LG noch dieses Jahr ein Smartphone mit flexiblem Display auf den Markt bringen. Da dies wohl momentan nur mit OLEDs funktioniert wird LG wohl diese Technologie einsetzen.

Da es aufgrund einiger Elemente wie z.B. des Akkus kein völlig flexibles Smartphone geben wird, gehe ich von einer Art Smartphone aus, wie es Samsung bereits mit einem Prototypen vorgemacht hat:

Man darf gespannt sein, was und vor allem ob überhaupt LG aus dem Hütchen zauber – oder es am Ende nur heiße Luft ist.

 

(Quelle: theverge via smartdroid)

Hinterlasse eine Antwort


sechs + = 14